Adventskalender vom Klett-Verlag

Liebe Deutschlehrkräfte,

vom Klett-Verlag gibt es einen Adventskalender mit weihnachtlichen Geschichten aus aller Welt, Unterrichtsideen und Kopiervorlagen: https://www.derdiedaf.com/advent/c-216?utm_source=dw.com&utm_medium=referral&utm_campaign=deutschlehrer_info_newsletter_november_2020&utm_content=2

Der Hueber Verlag hat folgende Angebote zur Adventszeit: Gewinnspiel, Unterrichtsmaterialien, Weihnachtsquiz: https://www.hueber.de/advent/2020#id913072

Viele Grüße und schöne Adventszeit

Andreas Meckes


Fachberater für Deutsch, Kanada West

German Language Advisor, Western Canada

Zentralstelle für das Auslandsschulwesen

Wettbewerb – „Bundesliga Total“

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

In unserem Wettbewerb „Bundesliga Total“ suchen wir wieder deutschlernende Fußball-Experten aus ganz Nordamerika, die mit ihrem Team um die Tabellenspitze kämpfen!

Die Teilnehmer*innen nehmen an den Tippspielen teil und beantworten Quizfragen zu ausgewählten Spieltagen der Bundesliga. So können sie Punkte sammeln und selbst die Meisterschaft erringen!

Auf die Hauptgewinner warten tolle Preise: Fanartikel von FC Bayern München, Borussia Dortmund und Schalke 04!

Die Informationen über den Wettbewerb auf Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch, Teilnahmebedingungen und Spielregeln finden Sie und Ihre Schüler*innen auf Step into German. Die Anmeldefrist ist der 25.November 2020.

Viel Spaß!

Mit herzlichen Grüßen

Vera Degtyarenko

Mitarbeiterin der Bildungskooperation

Goethe-Institut Montréal

And the Story Goes on…: A Conversation with Cornelia Funke

The Consulate General of Germany New York and Deutsches Haus at NYU, in collaboration with the German Language School Conference (GLSC), present a reading from Reckless 4, the most recently published novel by Cornelia Funke, followed by a conversation between the acclaimed German storyteller and illustrator and Juliane Camfield, Director of Deutsches Haus at NYU. This reading and conversation, which will also include a Q&A, is presented in the context of the GLSC’s annual conference (November 13-15, 2020). An introduction to the event will be provided by Consul General David Gill.

Everyone is welcome and the link to register for the event is here.

Fortbildungen in Deutschland 2021

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie an die Möglichkeit erinnern, sich für ein Stupendium des Goethe-Instituts zu bewerben und zugleich auf die neue Bewerbungsfrist (15.11.2020) aufmerksam machen!

​Interessieren Sie sich für ein Seminar zur Landeskunde, zur Methodik und Didaktik oder zur Medienkompetenz? Oder möchten Sie als Deutschlehrkraft Ihre Sprachkenntnisse vertiefen? Vielleicht wünschen Sie sich auch einen Deutschlandaufenhalt, bei dem Sie neue Impulse für Ihren Unterricht erhalten und Ihr Deutschlandbild aktualisieren können?   Ab sofort können Sie sich für ein Stipendium des Goethe-Instituts zur Teilnahme an einer Fortbildung in Deutschland für das Jahr 2021 bewerben!

Sie finden das Bewerbungsformular im Anhang.​

Unter www.goethe.de/fortbildung steht das Angebot “Fortbildungen in Deutschland 2021” zur Verfügung. Auf dieser Webseite werden alle Präsenz- und Blended-Angebote im Bereich Lehrerqualifizierung präsentiert.   Schicken Sie Ihre Bewerbung bitte elektronisch bis zum 15.November 2020 an 
– Eva Ledwig (eva.ledwig@goethe.de), wenn Sie in den Atlantikprovinzen, der Provinz Quebec, im Großraum Ottawa (613) oder Nunavut als Deutschlehrer*in tätig sind
– Ulrike Kugler (ulrike.kugler@goethe.de), wenn Sie in Ontario (außer Großraum Ottawa) oder in einer der oben nicht genannten Provinzen bzw. Territorien Kanadas als Deutschlehrer*in tätig sind.

Wir freuen uns darauf, wieder zahlreiche Bewerbungen zu erhalten!
Mit herzlichen Grüßen

Vera Degtyarenko

Mitarbeiterin der Bildungskooperation Coordinatrice des services pédagogiques Goethe-Institut Montréal

Kostenloses online-Seminar

Liebe Schulleitungen und Lehrkräfte,

Welche Bilder und Texte aus dem Internet kann ich verwenden? Welche Materialien sind urheberrechtlich geschützt? Was sind OER und Creative Commons? Wie und wo finde ich freie Unterrichtsmaterialien im Internet? Wie lizenziere ich meine eigenen Materialien, wenn ich diese tauschen möchte?

Der PAD (Pädagogischer Austauschdienst) bietet am 09.November 2020 von 18:00 bis 19:30 Uhr deutscher Zeit (!) ein kostenloses online-Seminar zum Thema: „Lizenzfreie Unterrichtsmaterialien finden und eigene Materialien lizensieren“ an. Vielleicht ist das ja für euch und/oder eure Kolleg*innen von Interesse, nachdem das Zeitfenster theoretisch auch aus kanadischer Sicht realistisch ist. First come, first serve.

Nähere Informationen zu Inhalt und Anmeldung finden sich hier.

Viele Grüße

Andreas Meckes

Fachberater für Deutsch, Kanada West

Zentralstelle für das Auslandsschulwesen

Tel 780-422-0536   Fax 780-644-2284

edmonton@auslandsschulwesen.de

Fortbildungsreihe DLL (Deutsch lehren lernen)

Liebe Kolleg*innen, liebe Kollegen,

ich glaube, ich brauche Ihnen die Fortbildungsreihe DLL (Deutsch lehren lernen) nicht mehr vorzustellen.

Das innovative Konzept von DLL ist kompetenz- und praxisorientiert. Themen wie die Vermittlung der Fertigkeiten von Grammatik und Wortschatz, Phonetik, Literatur, Sozialformen etc., und die Erprobung der erworbenen Kenntnisse in einem Praxiserkundungsprojekt bereichern auf jeden Fall Ihr methodisch-didaktisches Wissen und Können!

Im Herbst 2020 werden mehrere DLL-Kurse angeboten:

26. Oktober bis 23. Dezember 2020

DLL 6 Curriculare Vorgaben und Unterrichtsplanung

DLL 4 Aufgaben, Übungen, Interaktion

DLL 9 Mit digitalen Medien unterrichten

DLL 7 Prüfen, Testen, Evaluieren

DLL 8 DaF für Kinder

Anmeldefrist: 19.Oktober.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es wird lediglich eine Anmeldegebühr von 150 USD erhoben.

Mehr Information und Anmeldung: https://www.goethe.de/ins/ca/de/spr/unt/for/gia/dll.html

Herzliche Grüße, Vera Degtyarenko

Mitarbeiterin der Bildungskooperation

Goethe-Institut Montréal
1626 Boulevard St-Laurent, Bureau 100
Montréal (QC) H2X 2T1 Canada

Tél: +1-514-499-0159 # 110
Fax:  +1-514-499-0905

Vera.Degtyarenko@goethe.de 
www.goethe.de/montreal

Getvico24

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Wie kann man wichtige Themen wie Diversität und Gleichberechtigung in den Unterricht integrieren? Und welche Informationen und Materialien zur deutschen Wiedervereinigung lassen sich im Deutschunterricht einsetzen? Wie kann man dabei den Fokus auf Binnendifferenzierung oder Handlungsorientierung legen? 

Halten Sie sich unbedingt den Termin frei und nehmen Sie kostenlos an dieser einmaligen, virtuellen Deutschlehrerkonferenz teil: 

Getvico24

20. und 21.Oktober 2020 

Das Programm finden Sie hier: https://www.goethe.de/ins/us/de/spr/unt/for/gia/vkd.html 

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme von Lehrkräften aus vielen Ländern!

Mit herzlichen Grüßen

Vera Degtyarenko

Mitarbeiterin der Bildungskooperation

Coordinatrice des services pédagogiques

Goethe-Institut Montréal
1626 Boulevard St-Laurent, Bureau 100
Montréal (QC) H2X 2T1 Canada

Tél: +1-514-499-0159 # 110
Fax:  +1-514-499-0905

Vera.Degtyarenko@goethe.de 

Fortbildungen in Deutschland 2021

Liebe Kolleginnen und Kollegen,


​interessieren Sie sich für ein Seminar zur Landeskunde, zur Methodik und Didaktik oder zur Medienkompetenz? Oder möchten Sie als Deutschlehrkraft Ihre Sprachkenntnisse vertiefen? Vielleicht wünschen Sie sich auch einen Deutschlandaufenhalt, bei dem Sie neue Impulse für Ihren Unterricht erhalten und Ihr Deutschlandbild aktualisieren können?

Ab sofort können Sie sich um ein Stipendium des Goethe-Instituts zur Teilnahme an einer Fortbildung in Deutschland für das Jahr 2021 bewerben!

Sie finden das Bewerbungsformular hier.​

Unter www.goethe.de/fortbildung steht das Angebot “Fortbildungen in Deutschland 2021” zur Verfügung. Auf dieser Webseite werden alle Präsenz- und Blended-Angebote im Bereich Lehrerqualifizierung präsentiert.

Schicken Sie Ihre Bewerbung bitte elektronisch bis zum 6.November 2020 an 

– Eva Ledwig (eva.ledwig@goethe.de), wenn Sie in den Atlantikprovinzen, der Provinz Quebec, im Großraum Ottawa (613) oder Nunavut als Deutschlehrer*in tätig sind

– Ulrike Kugler (ulrike.kugler@goethe.de), wenn Sie in Ontario (außer Großraum Ottawa) oder in einer der oben nicht genannten Provinzen bzw. Territorien Kanadas als Deutschlehrer*in tätig sind.

Wir freuen uns darauf, wieder zahlreiche Bewerbungen zu erhalten!

Mit herzlichen Grüßen

Vera Degtyarenko

Mitarbeiterin der Bildungskooperation

Coordinatrice des services pédagogiques

Goethe-Institut Montréal
1626 Boulevard St-Laurent, Bureau 100
Montréal (QC) H2X 2T1 Canada

Tél: +1-514-499-0159 # 110

Virtual Event Series with Nora Krug

Liebe Deutschlehrkräfte,

das Deutsche Generalkonsulat Vancouver ist vom 27. bis 29.Oktober 2020 Mitveranstalter einer sehr interessanten, virtuellen Event-Serie mit der deutschen Autorin und Illustratorin Nora Krug, die für ihre Graphic Novel „Heimat“ („Belonging: A German Reckons With History and Home“) mehrfach ausgezeichnet wurde.

Born decades after the fall of the Nazi regime, award-winning German graphic artist Nora Krug, married to a Jew and living in New York for over 12 years, feels more German than ever. In her book “Belonging” (“Heimat”), Nora Krug ponders on what home means to her and “… endeavors to make sense of 20th-century history, the Holocaust, her German heritage, and her family’s place in it all” (The Boston Globe). Nora Krug returned to Germany, visited archives, conducted research, and interviewed family members, uncovering in the process the stories of her maternal grandfather, a driving teacher in Karlsruhe during the war, and her father’s brother Franz-Karl, who died as a teenage SS soldier. In her book Nora Krug sets out on a literary and graphic journey, combining her texts with photographs, archival and flea market finds. “Belonging” is a graphic memory, vivid, true and poetic.

Nähere Informationen zu den geplanten Veranstaltungen sowie entsprechende Registrierungs-Links finden sich hier.

Viele Grüße

Andreas Meckes


Fachberater für Deutsch, Kanada West

German Language Advisor, Western Canada

Zentralstelle für das Auslandsschulwesen

Webinar-Angebote des Hueber Verlages

Die Buchmesse mit Hueber: Kreativ und unterhaltsam. Speziell für Sie!

Begleitend zur virtuellen Frankfurter Buchmesse präsentiert der Hueber Verlag ein inspirierendes Rahmenprogramm rund um Schreiblust und Hörvergnügen im DaF- und DaZ-Unterricht!

Entdecken Sie in einem kurzweiligen Webinar mit Dr. Nils Bernstein, wie Sie Literatur und kreatives Schreiben mit viel Spaß im Unterricht umsetzen. Lassen Sie sich bei einem digitalen Poetry-Slam mit Deutschlernenden aus aller Welt mitreißen und genießen Sie live eine Lesung des wunderbaren Leonhard Thoma, dem Autor vieler fröhlicher und geheimnisvoller Lektüren.

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei!