Fortbildungsprogramm des GOETHE-INSTITUTS

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Ab sofort können Sie sich um ein Stipendium für ein online Seminar im digitalen Fortbildungsprogramm des GOETHE-INSTITUTS bewerben.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungen an:

– Frau U.Kugler (ulrike.kugler@goethe.de), wenn Sie in BC, AB, SK, MB oder ON (außer Ottawa) wohnen und unterrichten, und an

– Frau E.Ledwig (eva.ledwig@goethe.de), wenn Sie in QC, den Atlantikprovinzen oder in der Stadt Ottawa leben und unterrichten.

Inhaltlich enthält das Herbstprogramm die am meisten gebuchten „Klassiker“:

·         Sprache, Landeskunde und kulturelles Lernen 

·         Methodik/Didaktik für Jugendliche 

·         Methodik/Didaktik für Erwachsene

·         Mediendidaktik für Einsteiger*innen 

Die Fortbildung umfasst 30 Stunden Workload. Wir bieten zwei Formate, die genauen Daten entnehmen Sie bitte der Tabelle:

1)    1 Woche Online-Live-Session (15 Std.) +

3 Wochen Online-Phase auf der Lernplattform des GI (3 x 5 Std. = insg. 15 Std.)

Es gibt vier verschiedene Termine.

2)    3 Wochen Online-Live-Session verteilt auf 3 Samstage (3 x 5 Std. = 15 Std.) +

3 Wochen Online-Phase auf der Lernplattform des GI (3 x 5 Std. = insg. 15 Std.)

Bitte beachten Sie: Es ist eine Teilnahmebedingung, dass Sie für die Online-Live-Sessions zeitlich zur Verfügung stehen und im vollen Umfang daran teilnehmen. Für Teilnehmer*innen aus Nordamerika eignet sich nur die Zeitzone B aus dem weltweiten Angebot des Goethe-Instituts. Die genauen Uhrzeiten entnehmen Sie bitte dem Musterprogramm in der Anlage. 

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.

Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbung bis spätestens 15. April.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

Mit besten Grüßen

Vera Degtyarenko

Mitarbeiterin der Bildungskooperation

Coordinatrice des services pédagogiques

Goethe-Institut Montréal

1626 Boulevard St-Laurent, Bureau 100
Montréal (QC) H2X 2T1 Canada

Tél: +1-514-499-0159 # 110
Fax:  +1-514-499-0905

Vera.Degtyarenko@goethe.de  

http://www.goethe.de/montreal 

Ostern im Unterricht

Liebe Deutschlehrkräfte,

wer das Thema “Ostern“ im Unterricht behandeln möchte, wird sicher in dieser Materialsammlung der Deutschen Welle fündig:

https://www.dw.com/de/ostern-im-deutschunterricht/a-53006154

Ich wünsche allen erholsame Frühlingsferien und schöne Feiertage.

Viele Grüße

Andreas Meckes


Fachberater für Deutsch, Kanada West

German Language Advisor, Western Canada

Zentralstelle für das Auslandsschulwesen

Lingo MINT

Lingo, der kugelige Sprachbotschafter, erkundet die Welt der MINT-Themen! Lingo MINT ist konzipiert für den Unterricht in Deutsch als Fremd- und Deutsch als Zweitsprache (DaF, DaZ).

Die Materialien legen den inhaltlichen Fokus auf die MINT-Fächer und bringen Alltagsphänomene aus Technik, Mathematik und den Naturwissenschaften sowie spannende Erdkunde-Themen mit. Lingo MINT ist geeignet für das integrierte Sprach- und Fachlernen (CLIL).

In der 16. Ausgabe von Lingo MINT dreht sich alles um das spannende Thema: Im Universum

Sterne, Planeten, Raketen – Lingo nimmt Dich mit ins Universum!

Die Angebote des Verlags richten sich, wie auch schon bei den letzten Ausgaben, an zwei verschiedene Altersgruppen:

Kinder von 8 bis 12 Jahren entdecken mit dem “Lingo macht MINT”-Magazin vielfältige und lebensnahe Sachthemen und können sich aktiv an Experimenten versuchen.

Ältere Lernende von 13 bis 16 Jahren finden ein spannendes Online-Magazin auf www.lingonetz.de/mint: Hier gibt‘s multimediale Inhalte zum Lesen, Hören und Miträtseln sowie Video-Clips und interaktive Aufgaben. Mit der kostenfreien Lingo MINT-Quiz-App fordern die Jugendlichen ihre Freunde heraus zum MINT-Wissens-Duell.

Interessierte Schulen können die Zeitschrift gerne auch wieder als Printausgabe erhalten. Bestellen können Sie auf folgender Homepage http://www.jubi-shop.de/Shop/search/Lingo.html.

Das Magazin ist kostenlos. Es ist allerdings zu beachten, dass die Schulen die Versandkosten selbst tragen müssen.

  • Versand innerhalb von Deutschland: 9,59 €
  • Versand außerhalb von Deutschland: 13,99 €

Sofern Sie das Web-PDF nutzen oder online durch die neun “Lingo macht MINT”-Ausgaben blättern möchten, registrieren sie sich kostenfrei auf http://www.lingonetz.de/user/register. Im Schulbereich können Sie nach der Registrierung auch begleitende Arbeitsblätter und eine Lehrerinfo kostenfrei downloaden.

Online-Seminarreihe des Goethe-Instituts

Liebe Lehrkräfte,

unsere nächste Online-Seminarreihe steht vor der Tür!   Folgende Themen warten dieses Mal auf euch:  

27. Januar, 20:00 Uhr (EST): Online Kennlernspiele und Icebreaker  

10. Februar, 20:00 Uhr (EST): Problemlösung 101  

24. Februar, 20:00 Uhr (EST): „Moment, ich habe es gleich…“. Organisationstools in virtuellen Zeiten.  

10. März, 20:00 Uhr (EST): Deutschland ist … das alles und noch viel mehr!  

24. März, 20:00 Uhr (EST): Instagram, Twitter & Co.  

07. April, 20:00 Uhr (EST): „Wir und die Distanz – zusammen statt allein!“ Team building und Gemeinschaftsgefühl in virtuellen Zeiten.  

Zur Anmeldung geht es hier: https://www.goethe.de/ins/ca/de/spr/unt/for/gia/web.html  

Wir freuen uns auf eure zahlreiche Teilnahme!  

Ulrike Kugler

Deputy Director Director Language Department  

Goethe-Institut Toronto

Webinare des PAD (Pädagogischer Austauschdienst) zum Thema „Digitales Unterrichten“

Liebe Deutschlehrkräfte,

hier ein Hinweis auf zwei interessante Webinare des PAD (Pädagogischer Austauschdienst) zum Thema „Digitales Unterrichten“. Die angegebenen Zeiten beziehen sich auf Deutschland (MEZ).

ONLINESEMINAR: ÜBUNGEN FINDEN UND SELBST ERSTELLEN AUF LEARNINGAPPS.ORG

Die Teilnehmenden erfahren in diesem Onlineseminar am 9. Februar 2021 um 18:00 Uhr, wie sie die Plattform LearningApps nutzen und eigene Übungen erstellen können.

www.kmk-pad.org/veranstaltungen/details/uebungen-finden-und-selbst-erstellen-auf-learningappsorg-2462.html

[https://www.kmk-pad.org/veranstaltungen/details/uebungen-finden-und-selbst-erstellen-auf-learningappsorg-2462.html]

ONLINESEMINAR: DIGITALER UNTERRICHT BEI SCHULSCHLIESSUNGEN

Das Seminar am 10. Februar 2021 von 18:00 bis 19:30 Uhr bietet hilfreiche Tipps, was beim digitalen Unterrichten zu beachten ist und wo Lehrkräfte geeignete Ressourcen finden.

www.kmk-pad.org/veranstaltungen/details/digitaler-unterricht-bei-schulschliessungen-2461.html

[https://www.kmk-pad.org/veranstaltungen/details/digitaler-unterricht-bei-schulschliessungen-2461.html]

Viele Grüße

Andreas Meckes


Fachberater für Deutsch, Kanada West

German Language Advisor, Western Canada

Zentralstelle für das Auslandsschulwesen

Adventskalender vom Klett-Verlag

Liebe Deutschlehrkräfte,

vom Klett-Verlag gibt es einen Adventskalender mit weihnachtlichen Geschichten aus aller Welt, Unterrichtsideen und Kopiervorlagen: https://www.derdiedaf.com/advent/c-216?utm_source=dw.com&utm_medium=referral&utm_campaign=deutschlehrer_info_newsletter_november_2020&utm_content=2

Der Hueber Verlag hat folgende Angebote zur Adventszeit: Gewinnspiel, Unterrichtsmaterialien, Weihnachtsquiz: https://www.hueber.de/advent/2020#id913072

Viele Grüße und schöne Adventszeit

Andreas Meckes


Fachberater für Deutsch, Kanada West

German Language Advisor, Western Canada

Zentralstelle für das Auslandsschulwesen

Wettbewerb – „Bundesliga Total“

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

In unserem Wettbewerb „Bundesliga Total“ suchen wir wieder deutschlernende Fußball-Experten aus ganz Nordamerika, die mit ihrem Team um die Tabellenspitze kämpfen!

Die Teilnehmer*innen nehmen an den Tippspielen teil und beantworten Quizfragen zu ausgewählten Spieltagen der Bundesliga. So können sie Punkte sammeln und selbst die Meisterschaft erringen!

Auf die Hauptgewinner warten tolle Preise: Fanartikel von FC Bayern München, Borussia Dortmund und Schalke 04!

Die Informationen über den Wettbewerb auf Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch, Teilnahmebedingungen und Spielregeln finden Sie und Ihre Schüler*innen auf Step into German. Die Anmeldefrist ist der 25.November 2020.

Viel Spaß!

Mit herzlichen Grüßen

Vera Degtyarenko

Mitarbeiterin der Bildungskooperation

Goethe-Institut Montréal

And the Story Goes on…: A Conversation with Cornelia Funke

The Consulate General of Germany New York and Deutsches Haus at NYU, in collaboration with the German Language School Conference (GLSC), present a reading from Reckless 4, the most recently published novel by Cornelia Funke, followed by a conversation between the acclaimed German storyteller and illustrator and Juliane Camfield, Director of Deutsches Haus at NYU. This reading and conversation, which will also include a Q&A, is presented in the context of the GLSC’s annual conference (November 13-15, 2020). An introduction to the event will be provided by Consul General David Gill.

Everyone is welcome and the link to register for the event is here.

Fortbildungen in Deutschland 2021

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie an die Möglichkeit erinnern, sich für ein Stupendium des Goethe-Instituts zu bewerben und zugleich auf die neue Bewerbungsfrist (15.11.2020) aufmerksam machen!

​Interessieren Sie sich für ein Seminar zur Landeskunde, zur Methodik und Didaktik oder zur Medienkompetenz? Oder möchten Sie als Deutschlehrkraft Ihre Sprachkenntnisse vertiefen? Vielleicht wünschen Sie sich auch einen Deutschlandaufenhalt, bei dem Sie neue Impulse für Ihren Unterricht erhalten und Ihr Deutschlandbild aktualisieren können?   Ab sofort können Sie sich für ein Stipendium des Goethe-Instituts zur Teilnahme an einer Fortbildung in Deutschland für das Jahr 2021 bewerben!

Sie finden das Bewerbungsformular im Anhang.​

Unter www.goethe.de/fortbildung steht das Angebot “Fortbildungen in Deutschland 2021” zur Verfügung. Auf dieser Webseite werden alle Präsenz- und Blended-Angebote im Bereich Lehrerqualifizierung präsentiert.   Schicken Sie Ihre Bewerbung bitte elektronisch bis zum 15.November 2020 an 
– Eva Ledwig (eva.ledwig@goethe.de), wenn Sie in den Atlantikprovinzen, der Provinz Quebec, im Großraum Ottawa (613) oder Nunavut als Deutschlehrer*in tätig sind
– Ulrike Kugler (ulrike.kugler@goethe.de), wenn Sie in Ontario (außer Großraum Ottawa) oder in einer der oben nicht genannten Provinzen bzw. Territorien Kanadas als Deutschlehrer*in tätig sind.

Wir freuen uns darauf, wieder zahlreiche Bewerbungen zu erhalten!
Mit herzlichen Grüßen

Vera Degtyarenko

Mitarbeiterin der Bildungskooperation Coordinatrice des services pédagogiques Goethe-Institut Montréal